Cavaletti Training



Hunde lernen bei der Cavalettiarbeit Ihren Körper besser auszubalancieren und zu koordinieren.
Die Hunde müssen sich stark konzentrieren, ohne dass
Sie sich aufregen oder der Bewegungsapparat zu sehr
belastet wird.

Cavalettiarbeit eignet sich besonders auch für hyperaktive Hunde, um ruhiger zu werden.

Das langsame Gehen fällt oft den Hunden schwer, da es Ihnen im Trab viel leichter fällt. 
 

Sobald der Hund hoch schaut, verändert sich seine Schrittlänge und es fällt Ihm schwerer, die Stangen zu überqueren. 


Ziel ist es, dass der Hund  beim Überqueren der Cavaletti nicht seinen Besitzer anschaut, sondern sich auf die Stangen konzentriert.


Investition :   Pro Lektion : 40.-    /   60 min.